Menu

aktuelles

Architektur schafft Lebensqualität

Am letzten Juniwochenende ist es wieder so weit: Der bundesweite Tag der Architektur lockt am 24. und 25. Juni mit vorbildlichen Bauprojekten und  Freiflächengestaltungen.

In Salmtal, Dörbach wurde ein Bauernhaus von 1886 unter baubiologischen Aspekten von Architekt Holger Freihöfer, architecture sàrl, Machtum, Luxemburg, vorbildlich saniert und umgebaut (Vor den Gruben 1, 54528 Salmtal, geöffnet: Sa. 14 -18 Uhr, So. 11–18 Uhr).In Rheinland-Pfalz öffnen 61 neue Bauprojekte ihre Türen für Jedermann. Wer Informationen über aktuelles Bauen aus erster  Hand sucht ist hier genau richtig. Die Bauherren erwarten zusammen mit ihren Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern,  interessierte Besucher und geben Auskunft zum Entstehungsprozess ihres Hauses, kostenfrei und unverbindlich, Anmeldungen sind nicht nötig.

In der  Region Trier und Eifel sind neun Projekte mit dabei. Darunter ein Wohnhaus in Trier-Feyen, Wohnlofts in Trier-Euren, ein Scheunenausbau in Hofweiler, ein  denkmalgerechter Umbau eines Weingutes in Kanzem an der Saar und neue Wohnhäuser in Leiwen.

In Salmtal, Dörbach wurde ein Bauernhaus von 1886  unter baubiologischen Aspekten saniert und umgebaut. Entstanden ist ein unverwechselbares Wohnhaus, in dem die Geschichte des Hauses sichtbar ist.  Der Anbau aus den 1960er Jahren erhielt eine Dämmung auf der Außenwand und darüber eine Holzfassade aus Lärche-Latten. Das Gebäude wurde mit einer Pelletheizung ausgestattet und als „KfW Effizienzhaus Denkmal“ eingestuft (Fotos).

Das Stefan-Andres-Gymnasium mit Mensa und Bürgerzentrum in  Schweich an der Mosel, geplant von den Freiburger Architekten Harter und Kanzler, ist neben der Teilnahme am Tag der Architektur auch gleichzeitig   Ausstellungsort. Hier wird am Freitag, dem 23. Juni, um 19 Uhr, die Ausstellung „Architektur schafft Lebensqualität“ eröffnet, die alle teilnehmenden 61 Projekte zeigt.

Im Anschluss an eine Einführung in das Thema sind alle Besucher zum Umtrunk eingeladen. Infomaterial zum Tag der Architektur liegt zum  Mitnehmen bereit.

Weitere Informationen zu den Projekten und begleitenden Veranstaltungen gibt es auf der Internetseite der Architektenkammer  Rheinland-Pfalz unter: www.diearchitekten.org/x/tda.

Informationsmaterial, wie ein Faltblatt mit Übersichtskarte oder ein Minihandbuch, kann telefonisch  in Mainz kostenfrei bestellt werden, Telefon 06131/99 60 23. Eine gebührenfreie App ermöglicht die Planung individueller Routen und Besichtigungstouren, auch über die Landesgrenzen hinweg: www.tag-der-architektur.de

Die „Bibliothek Günther Förg“ in Weidingen von Architektin Anja Axt ergänzt Skulpturengarten, Gästehaus und Ausstellungshalle der Stiftung zur Förderung zeitgenössischer Kunst (Hauptstr. 7, 54636 Weidingen, geöffnet: So. 12-18 Uhr). Foto: def image, Berlin

Die Turnhalle der Bereitschaftspolizei wurde von der LBB Niederlassung Trier umfassend saniert (Zur Polizeischule 1, 54516 Wittlich, geöffnet: Sa. 14-18 Uhr, So. 11-18)

Entstanden ist ein einzigartiges Wohnhaus, in dem die wechselvolle Geschichte des Salmtaler Bauernhauses sichtbar ist. Foto: Lars Behrendt, Kottenheim