Menu

aktuelles

Dialog-Treffen mit der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke in der Vulkaneifel zum Thema Fachkräftesicherung

Suchst Du noch oder stellst Du schon ein? Fachkräftesicherung als Herausforderung im ländlichen Raum – unter diesem Titel lädt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel am 25. November 2014 um 19.30 Uhr alle Unternehmerinnen und Unternehmer, Personalverantwortlichen und weitere Interessierte aus der Region zu einem Dialog-Treffen mit der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke ein.

 

Veranstaltungsort ist das Kunden- und Logistikzentrum der TechniSat Digital GmbH in Daun-Boverath, St. Laurentius-Str. 24. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Nach der Begrüßung durch Landrat Heinz-Peter Thiel und einem Grußwort von Wirtschaftsministerin Eveline Lemke wird Prof. Dr. Holger Reinemann von der Hochschule Koblenz den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die so genannte „Generation Y“ näher vorstellen. Er wird mit seinem Vortrag aufzeigen, welche Anforderungen diese junge Generation der zwischen 1980 und dem Jahr 2000 Geborenen heute an ihre Arbeitgeber stellt. In der anschließenden Talkrunde stellen sich Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, Landrat Heinz-Peter Thiel, die Unternehmer Josef Utters (Bäckerei Johann Utters & Sohn, Dockweiler) und Stefan Kön (TechniSat Digital GmbH, Daun) sowie Günter Karst, Studiendirektor an der Berufsbildenden Schule Gerolstein, den Fragen von SWR-Moderatorin Patricia Küll. Das Thema der Runde lautet: Fachkräfte sichern dort wo Fuchs und Hase sich „Gute Nacht“ sagen - wie funktioniert Fachkräftesicherung in einer ländlichen Region? Zum Abschluss wird Eveline Lemke den offiziellen Startschuss zum neuen Karriereportal für den Landkreis Vulkaneifel geben.
Hiernach sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Gesprächen bei einem Imbiss mit Eifeler Produkten eingeladen.
Um  Anmeldung wird bis zum  20.11.2014  gebeten. Der
Programmflyer inkl. Anmeldeformular steht unter www.wfg-vulkaneifel.de zum kostenfreien Download bereit. Anmeldung & Kontakt: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH,
Judith Klassmann-Laux, Tel.: 06592/933-205, E-Mail: judith.klassmann-laux@vulkaneifel.de.