Menu

struktur

Demografie, Struktur- und Kreisentwicklung


Im Hinblick auf den demografischen Wandel steht der Landkreis Vulkaneifel, wie auch viele andere ländlich geprägte Kommunen, vor einer großen Herausforderung.

Doch was bedeutet eigentlich demografischer Wandel?
Derzeit leben ca. 60.700 Menschen im Landkreis Vulkaneifel. Deutschlandweit sinkt die Geburtenzahl seit etwa vierzig Jahren. Im Landkreis Vulkaneifel ist die Zahl der Geburten seit dem Jahr 1998 niedriger als die Zahl der Sterbefälle. Dies hat zur Folge, dass eine gravierende Verschiebung der Altersstruktur stattgefunden hat. Konkret bedeutet dies, dass die Zahl der älteren Mitbürger/innen die Zahl der jüngeren Mitbürger/innen übersteigt.

Ein weiterer und wichtiger Faktor des demografischen Wandels sind die Zu- und Fortzüge.
Viele junge Menschen, also potenzielle Eltern und junge Familien ziehen in größere Städte, weil sie dort bessere Einkommens- und Infrastruktureinrichtungen vorfinden.

Innerhalb des Landkreises Vulkaneifel wirkt sich der demografische Wandel hierbei auch von Kommune zu Kommune unterschiedlich aus.

bevoelkerungsentwicklung

 vorausberechnung

 

Veränderung der Altersstruktur

Lag die Zahl der unter 20 Jährigen im Jahr 1987 noch bei 18.120, der 20-65 Jährigen bei 29.542 und der 65 Jährigen und älter bei 9.424, so liegt die Zahl der unter 20 Jährigen heute nur noch bei 11.248, der 20-65 Jährigen bei 35.602 und der 65 Jährigen und älter bereits bei 13.915 im Landkreis Vulkaneifel.

 entwicklung altersstruktur

 vorausberechnung altersstruktur

Die Veränderung der Altersstruktur wird sich auf viele unserer Lebensbereiche maßgeblich auswirken wird; sei es in der Wirtschaft, auf dem Arbeitsmarkt, dem Gesundheits- und Sozialbereich, der Mobilität, der Infrastruktur- und Dorfentwicklung oder im Bildungssystem.

Der demografischen Wandel ist eine große Herausforderung, die wir als Chance für unsere Region begreifen sollten, indem wir ihn aktiv mitgestalten.
So wurde im August 2014 bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel eine Stabstelle „Demografie, Struktur- und Kreisentwicklung“ geschaffen. Zentrale Aufgabe dieser Stelle ist es, Strategien zu entwickeln, die dazu dienen, die Lebensqualität in allen Bereichen unseres Landkreises zu erhalten. Weitere Aufgabe ist es, verschiedene Themenfelder (z.B. Breitband, Dorfentwicklung, LEADER, Mobilität im ländlichen Raum, Gesundheitsversorgung, etc.) noch stärker zu vernetzen und die regionale Zusammenarbeit zu fördern.

Es ist uns ein Anliegen alle Beteiligten sowie die Bürger/innen im Landkreis Vulkaneifel in die Entwicklung von neuen Strategien mit einzubeziehen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Demografiemanagement haben, stehen Ihnen die zuständigen Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Zuständig