Menu

header 200Jahre

Detlef Esslinger

geb. 17. Mai 1964    in Neuerburg/Kreis Bitburg-Prüm, aufgewachsen in Bitburg

Seit 1990         Süddeutsche Zeitung,  Stv. Ressortleiter Innenpolitik; Volontärsausbildung.
2001 bis 2006 Korrespondent für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland; Frankfurt.
1998 bis 2001 Ressortleiter Die Seite Drei.
1992 bis 1998 Ressortleiter Medien.
1990 bis 1992 Assistent des Chefredakteurs
1994                Marshall Memorial Fellow, The German Marshall Fund of the United States , Washington, D.C.
1989/90          Henri-Nannen-Journalistenschule, Hamburg
1983 – 1989   Studium, Volkswirtschaftslehre und Politik in Trier und Köln, Abschluss: Dipl.-Volkswirt sozw. R.

Freie Mitarbeit Trierischer Volksfreund und
                        General-Anzeiger, Bonn

Buch: „Die Überschrift“, Reihe Journalistische Praxis, 5. Auflage 2015, zusammen mit Wolf Schneider

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok