Menu

aktuelles

Besonderes Konzept für diesjährigen Ehrenamtstag

Bewerbungsverfahren startet
Eigentlich hätten wir GEMEINSAM am 06. September 2020 den diesjährigen 17. Landesweiten Ehrenamtstag in unserem Landkreis Vulkaneifel, in der Brunnenstadt Gerolstein, feiern sollen.
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird der landesweite Ehrenamtstag jedoch nicht als buntes Fest mit persönlichen Begnungen stattfinden, sondern als "erster Hybrid- Ehrenamtstag" in die Geschichte eingehen.
Die Präsentation des Ehrenamtes steht dabei weiterhin im Vordergrund der Veranstaltung. Die Vereine und Organisationen sollen somit auch ferner die Möglichkeit haben, ihr Engagement, ihre Projekte, ihre Einrichtungen und Initiativen zu präsentieren. In diesem Jahr allerdings rein "virtuell". Dazu werden digitale Ausstellungsstände entwickelt, virutelle Präsentationen vorbereitet und Live-Chats initiiert.
"Insbesondere in schweren Zeiten zeigt sich, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft ist. Mit ihrem großen freiwilligen Einsatz tragen die Rheinland-Pfälzer und Rheinlamd-Pfälzerinnen zu einer Kultur der Solidarität bei und stärken damit den Zusammenhalt der Gesellschaft. Sie alle verdienen Respekt und Annerkennung", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. "Daher ist es mir wichtig, auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten, einen Ehrenamtstag - diesmal in etwas anderer Form- zu veranstalten!", so die Ministerpräsidentin.
Wer am Ehrenamtstag mit einem "virtuellen Ausstellungsstand teilnehmen möchte, kann sich ab sofort unter https://wir-tun-was.rlp.de/de/veranstaltungen/ehrenamtstag/ bewerben.
Neben dem "virtuellen Marktplatz" wird es auch ein Livestream-Bühnenprogramm und einen Festgottesdienst sowie einen anschließenden Festakt mit begrenzter Teilnehmerzahl geben.
EAT 2020 Poster 268
Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies