Menu

aktuelles

Dauner Unternehmen „Schweitzer-Systemtechnik“ spendet Desinfektionssäulen an alle Schulen im Landkreis

Die Region hält zusammen: Das beweist die großzügige Spende des Dauner Unternehmens „Schweitzer-Systemtechnik“. Der Inhaber der Dauner Firma „Schweitzer-Systemtechnik“, Vasco Schumann kündigte zum Beginn des Monats an, alle Schulen mit einer eigens entwickelten Desinfektionssäule auszustatten.

Ein Mann, ein Wort: Vergangene Woche und damit pünktlich zur (Teil-)Schulöffnung übergab Vasco Schumann die selbst entwickelte Desinfektionssäule inklusive Spender-Vorrichtung und 5 Liter Desinfektionsmittel an den Schulleiter des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun, Oberstudiendirektor Klaus Weber. Dieser war sichtlich erfreut über die durchaus wichtige Spende. „Mit Ihrer Unterstützung, verhelfen Sie unseren Schülerinnen und Schülern zu mehr Sicherheit in ihrem „Corona-Alltag“, so Klaus Weber bei der Übergabe der Desinfektionssäule.

v.l.n.r.: Klaus Weber, Schulleiter des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun, Sonja Ewertz, Abteilungsleiterin Abteilung Bauen, Schulen und ÖPNV sowie Vasco Schuman, Geschäftsführer „Schweitzer-Systemtechnik“, Foto: GSG Daun

Inzwischen hat die Firma „Schweitzer Systemtechnik“ alle Schulen im LandkreisVulkaneifel in Trägerschaft des Kreises und der Verbandsgemeinden mit einer solchen Desinfektionssäule ausgestattet, denn das war Vasco Schumann ein ganz besonderes Anliegen - alle Schulen, egal in welcher Trägerschaft, gleichberechtigt zu behandeln und die gesundheitliche Sicherheit aller Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies