Menu

aktuelles

Feierliche Zertifikatsübergabe an 10 Absolventinnen der Marte Meo-Kurse

Vergangene Woche schlossen 10 Teilnehmerinnen die Weiterbildung zur Marte Meo Praktikerin in der Kreisverwaltung Vulkaneifel erfolgreich ab.

Die erfolgreichen Marte-Meo Absolventinnen gemeinsam mit Ausbilderin Christa Thelen und Angelika Heber, Fachberaterin Kindertagesstätten der Kreisverwaltung VulkaneifelMit einer Präsentation ihrer Arbeitsergebnisse im Beisein von Kitaleitungen und der Fachberatung erfüllten die Teilnehmerinnen die Anforderungen an die Zertifizierung. Diese über das Betreuungsgeld finanzierte und vom Jugendamt organisierte Weiterbildung für Erzieherinnen aus den Kindertagessstätten des Landkreises wurde von Christa Thelen, der Leiterin des Marte Meo Zentrums Eifel, durchgeführt.

Während der Fortbildung erfuhren die Erzieherinnen anhand selbst durchgeführter Marte Meo Projekte mit Hilfe von Videosequenzen, wie sie viele kleine Alltagsmomente bewusst nutzen können, um die ihnen anvertrauten Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Der Schwerpunkt liegt bei der Unterstützung der Selbstregulation, dem Aufbau eines positiven Selbstbildes sowie der Entwicklung von Kommunikations- und Schulfähigkeiten. Dazu wurden im Basiskurs die Hauptelemente der Methode, „Folgen und Benennen“ und „Positiv Leiten“, vermittelt.

Die Teilnehmerinnen erhielten konkrete Anregungen zur Umsetzung der Marte Meo Elemente in ihrem Kindergartenalltag sowie zur Wirksamkeit ihres eigenen beruflichen Handelns. An den Basiskurs schloss sich der viertägige Praktikerkurs an, mit dem Ziel, die erlernten Elemente im Berufsalltag sicher anzuwenden. Der Praktikerkurs stellt eine Zusatzqualifikation dar und wurde mit einer Zertifizierung und der Eintragung ins internationale Marte Meo Netzwerk abgeschlossen. Die Übergabe der Zertifikate erfolgte durch Angelika Heber, Fachberaterin für Kindertagesstätten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok