Menu

aktuelles

Kommunikationskompetenz im Zeitalter der Digitalisierung - eröffnet neue Chancen für Frauen

Unternehmerinnen-Frühstück am 23. Juni in Trier

Fruehstueck Seite 1Die Gleichstellungsbeauftragten der Region Trier laden in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Trier-Saarburg selbstständige Frauen, Existenzgründerinnen und interessierte Frauen zu einem Unternehmerinnenfrühstück ein.

Die Informations- und Vernetzungsveranstaltung mit gemeinsamen Frühstück findet statt am Samstag, 23. Juni 2018, 09.30 Uhr, in der Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Willy-Brandt-Platz 1, in Trier. Der Themenschwerpunkt des Vormittags befasst sich mit der allgegenwärtigen Herausforderung der Kommunikationskompetenz im Zeitalter der Digitalisierung. Als Referentin konnte Prof. Dr. Elvira Kuhn, Professorin für Organisation und Wirtschaftsinformatik der Hochschule Trier, gewonnen werden.

Nach dem gemeinsamen Frühstück zeigt Prof. Dr. Elvira Kuhn in ihrem Vortrag auf, was sich durch die Digitalisierung in den verschiedenen Branchen geändert hat und was zukunftsbestimmend ist. Des Weiteren gibt sie Hinweise wie sichergestellt werden kann, dass eine Kommunikation gut und zielorientiert verläuft sowie Digitalisierung dabei hilft, Kunden differenzierter anzusprechen und Mitarbeitende in ihrer Arbeit zu unterstützen. Denn kommunizieren war schon immer ein wichtiger Bestandteil für jedes Business und ist im Zeitalter der Digitalisierung der wesentlichste Zukunftsfaktor überhaupt. Information und

Anmeldung:
Edith Peters, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Vulkaneifel,
Tel.: 06592/933-307
E-Mail: Edith Peters
Anne Hennen, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Trier-Saarburg,
Tel.: 0651/715253
E-Mail: anne.hennen@trier-saarburg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok