Menu

aktuelles

LEADER-Forum 2019: Austausch und Information

Unter dem Titel „bewegen, bewirken, begeistern“ ist die Zukunftsinitiative Eifel bereits seit mehr als zehn Jahren für die Fortentwicklung der Eifel aktiv.

LeaderUm die Zusammenarbeit und den Austausch in der Eifel noch stärker zu fördern, hat sie ein Kooperationsforum für die LEADERRegionen der Eifel-Ardennen initiiert. Das erste Treffen fand 2016 statt und stieß auf große Resonanz.

Am Donnerstag, 14. Februar, findet in der Karolinger Halle, Kalvarienbergstr. 3 a, 54595 Prüm, ein weiteres LEADER-Forum statt. Gestartet wird um 13.30 Uhr mit der Begrüßung durch den Präsidenten der Zukunftsinitiative, Günter Rosenke (Landrat des Kreises Euskirchen) und dem gastgebenden Landrat Dr. Joachim Streit. Staatssekretär Andy Becht vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft, Weinbau und Forsten wird ein Grußwort sprechen und Anke Wehmeyer von der Deutschen Vernetzungsstelle Ländlicher Raum wird mit einem Impulsreferat in das Thema einführen.

Auf dem Markt der Möglichkeiten können sich interessierte Besucher über die Aktivitäten der acht LEADER-Regionen Bitburg-Prüm, Mosel, Moselfranken, Rhein-Eifel, Vulkaneifel, Eifel, Zülpicher Börde sowie die LAG „100 Dörfer – Eine Zukunft“ informieren. LEADER ist ein europäisches Förderprogramm, um ländliche Regionen weiter zu entwickeln.

Um 15.00 Uhr werden verschiedene Vorträge zu den Themenschwerpunkten Machbarkeitsstudien, Jugendprojekte und Projekt Daseinsfürsorge angeboten. Anschließend gibt es jeweils die Möglichkeit zur Diskussion. Gegen 17.00 Uhr endet der Informationstag. Die Teilnahme ist kostenlos und offen für alle interessierten Bürger.

Zur besseren Vorbereitung ist eine Anmeldung erwünscht, Infos und Anmeldung unter
Leader-Forum-2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok