Menu

aktuelles

Wechsel des Vorsitzes

Landrat Heinz-Peter Thiel wird neuer Vorsitzender der Planungsgemeinschaft Region Trier

In der konstituierenden Sitzung der Planungsgemeinschaft Region Trier (PLG Region Trier) wurde Landrat Heinz-Peter Thiel vergangene Woche zum neuen Vorsitzenden der Planungsgemeinschaft gewählt.

Er übernimmt damit die Nachfolge von Günter Schartz, Landrat des Landkreises Trier-Saarburg, der die Planungsgemeinschaft zwei Wahlperioden und damit zehn Jahre den Vorsitz führte. Die neu gewählten Mitglieder der Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft Region Trier bedankten sich für sein langjähriges Engagement im Sinne der Regionalplanung. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Dr. Joachim Streit, Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm, gewählt und behDer leitende Planer Dipl. Geogr. Roland Wernig und Abteilungsleiter  Martin Orth, ISM Rheinland-Pfalz, dankten Landrat Günther Schartz für seine langjährige Vorsitzfunktion und begrüßten Landrat Heinz-Peter Thiel als neuen Vorsitzenden sowie seinen Stellvertreter, Landrat Dr. Joachim Streit. (v.l.n.r.), Foto: Planungsgemeinschaft Region Trierielt damit seine bisherige Funktion bei. Das Land Rheinland-Pfalz ist planungsrechtlich in Regionen eingeteilt.
Die Planungsgemeinschaft Region Trier ist für das Gebiet der kreisfreien Stadt Trier, des Eifelkreises Bitburg-Prüm sowie der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg und Vulkaneifel mit insgesamt fast 5.000 km² Fläche und rund einer halben Million Einwohner für Regionalplanung und Aufgaben der Regionalentwicklung zuständig. Die PLG ist eine kommunal verfasste Körperschaft des öffentlichen Rechts und verfolgt in erster Linie die Aufstellung, Änderung und Fortschreibung des regionalen Raumordungsplanes für die Region Trier (ROP), dessen Aufstellung und Fortschreibung der PLG Region Trier als Pflichtaufgabe der kommunalen Selbstverwaltung obliegt.
Der Regionalplan legt behördenverbindlich Ziele und Grundsätze zur Entwicklung und Ordnung des Raumes fest. Die Körperschaft setzt sich aus den Gremien Regionalvertretung, Regionalvorstand und zwei Fachausschüssen zusammen. Der Regionalvertretung gehören neben dem Vorsitzenden Landrat Heinz-Peter Thiel und seinem Stellvertreter Landrat Dr. Joachim Streit, der Oberbürgermeister der Stadt Trier, Wolfram Leibe, der Landrat des Kreises Trier-Saarburg, Günther Schartz und der Landrat des Kreises Bernkastel-Wittlich, Gregor Eibes, sowie Vertreterinnen und Vertreter der Gebietskörperschaften, der Kammern, der Verbände und Vereinigungen, an. Die Vertreterinnen und Vertreter der Gebietskörperschaften stellen die gewählten Mitgliedern aus den jeweiligen Kreistagsfraktionen dar.

Aus dem Landkreis Vulkaneifel wurden in der letzten Sitzung des Kreistages Vulkaneifel, aus der CDU-Kreistagsfraktion Werner Klöckner, Hans-Jakob Meyer und Drs. Peter Burggraaf, aus der Fraktionsgemeinschaft SPD/UWG,
Carola Weicker, aus der Kreistagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Dietmar Johnen sowie aus der FWG- Kreistagsfraktion, Johannes Pinn, als Vertreter für die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft gewählt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok