Menu

header impfzentrum

Terminvergabe für Impfungen gestartet

Terminvergabe für Impfungen in den Impfzentren sind gestartet

Die Corona-Impfungen in den Impfzentren starten in Rheinland-Pfalz am 07. Januar 2021, zunächst für die gemäß der Corona-Impfverordnung des Bundes priorisierte Gruppe, insbesondere der über 80-Jährigen.

Somit ist auch das für den Landkreis Vulkaneifel eingerichtete Impfzentrum in Hillesheim ab dem 07. Januar besetzt.

Die Terminvergabe erfolgt ab dem 04. Januar zentral über das Land Rheinland-Pfalz. Bei der Terminvergabe wird bereits geprüft, ob man zum Personenkreis gehört, der geimpft werden darf. Der Termin für die notwendige zweite Impfung wird ebenfalls direkt mit vereinbart.

Da die Kreisverwaltung weder Einfluss auf die Terminvergabe noch auf die Personengruppen, die geimpft werden dürfen, hat, müssen Fragen zu diesen Themen telefonisch an das Land Rheinland-Pfalz unter der Telefonnummer 0800 / 57 58 100 gerichtet werden.


Die Terminvergabe für die Impftermine erfolgt ab dem 4. Januar entweder telefonisch unter der Telefonnummer

0800 / 57 58 100

oder online über die Internetseite www.impftermin.rlp.de.

Alle notwendigen Formulare/Einverständniserklärungen etc. werden nach der Terminvergabe per Post oder per E-Mail übersendet.

→ Die Telefonhotline ist wie folgt besetzt: Montag - Samstag von 08:00 - 22:00 Uhr sowie Sonn- und Feiertags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, an Silvester von 08:00 - 12:00 Uhr.

Da der Impfstoff zunächst nur in begrenzten Mengen zur Verfügung steht, wurden nach der Corona-Impfverordnung des Bundes Gruppen priorisiert, die zuerst geimpft werden können.

Aktuell können folgende Personengruppen einen Termin zur Corona-Impfung beantragen:

  • Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben
  • Personen, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden oder tätig sind
  • Personen, die im Rahmen ambulanter Pflegedienste regelmäßig ältere oder pflegebedürftige Menschen behandeln, betreuen oder pflegen
  • Medizinisches Personal außerhalb von Pflegeeinrichtungen und der ambulanten Pflege mit sehr hohem Expositionsrisiko
  • Personal in Impfzentren


Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies