Menu

kategorie bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung gemäß §§ 10 Absatz 7 und 8 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Verbindung mit § 20 Absatz 3 der Neunten Verordnung zur Durchführung des BImSchG (9. BImSchV)

gemäß §§ 10 Absatz 7 und 8 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Verbindung mit § 20 Absatz 3 der Neunten Verordnung
zur Durchführung des BImSchG (9. BImSchV)

Die Firma Grünwerke GmbH, Höherweg 200, 40233 Düsseldorf, hat von der Kreisverwaltung Vulkaneifel in 54550 Daun die Ablehnung zur Errichtung und zum Betrieb von folgenden sechs Windenergieanlagen an den folgenden Standorten Bongard und Boxberg

Windkraftanlage Nr. WEA 1:
Fa. Siemens Typ SWT-DD-142, Nabenhöhe 129 m, Rotordurchmesser 142 m, Nennleistung 3,9 MW, Gemarkung Bongard, Flur 7, Flurstück 9, Koordinaten (hier UTM): R: 32 346.169, H: 5.572.161

Windkraftanlage Nr. WEA 2:
Fa. Siemens Typ SWT-DD-142, Nabenhöhe 129 m, Rotordurchmesser 142 m, Nennleistung 3,9 MW, Gemarkung Bongard, Flur 7, Flurstück 9, Koordinaten (hier: UTM): R: 32 346.341, H: 5.571.831

Windkraftanlage Nr. WEA 3:
Fa. Siemens Typ SWT-DD-142, Nabenhöhe 129 m, Rotordurchmesser 142 m, Nennleistung 3,9 MW, Gemarkung Bongard, Flur 7, Flurstück 12, Koordinaten (hier UTM): R: 32 346.902, H: 5.572.184

Windkraftanlage Nr. WEA 4:
Fa. Siemens Typ SWT-DD-142, Nabenhöhe 129 m, Rotordurchmesser 142 m, Nennleistung 3,9 MW, Gemarkung Boxberg, Flur 1, Flurstück 53/1, Koordinaten (hier UTM): R: 32 346.699, H: 5.571.724

Windkraftanlage Nr. WEA 5:
Fa. Siemens Typ SWT-DD-142, Nabenhöhe 129 m, Rotordurchmesser 142 m, Nennleistung 3,9 MW, Gemarkung Boxberg, Flur 1, Flurstück 46/1, Koordinaten (hier UTM): R: 32 347.364, H: 5.571.580

Windkraftanlage Nr. 6:
Fa. Siemens Typ SWT-DD-142, Nabenhöhe 129 m, Rotordurchmesser 142 m, Nennleistung 3,9 MW, Gemarkung Boxberg, Flur 1, Flurstück 1, Koordinaten (hier UTM): R: 32 347.276, H: 5.572.064

erhalten.

Der Ablehnungsbescheid vom 09.07.2021 kann vom Tage nach dieser Bekanntmachung an zwei Wochen, also vom 17.07.2021 bis 02.08.2021 bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel, Mainzer Straße 25, 54550 Daun, Zimmer 309, während der Dienststunden (Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und Montag bis Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung (06592-933-323) eingesehen werden. Mit Ende der Auslegungsfrist gilt der Bescheid auch Dritten gegenüber, die keine Einwendungen erhoben haben, als zugestellt. Eine Abschrift des Bescheids mit seiner Begründung kann bis zum Ablauf der Widerspruchsfrist von den Personen, die Einwendungen erhoben haben, an vorgenannter Stelle schriftlich, unter Telefon 06592-933323 oder elektronisch unter E-Mail: dieter.hein@vulkaneifel.de angefordert werden. Der verfügende Teil sowie die Rechtsbehelfsbelehrung der Ablehnung vom 09.07.2021 wird hiermit gemäß § 10 Absatz 7 und 8 BImSchG in Verbindung mit § 30 Absatz 3 der 9. BImSchV wie nachfolgend dargestellt öffentlich bekanntgemacht:

Ablehnungsbescheid vom 09.07.2021
Aktenzeichen 6-5610 6 WKA Bongard/Boxberg

Der Antrag der Firma Grünwerke GmbH, Höherweg 200, 40233 Düsseldorf,vom 12.06.2019 auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen
Neugenehmigung gemäß § 4 Absatz 1 BImSchG zur Errichtung und Betrieb von sechs Windenergieanlagen an den Standorten Bongard und Boxberg wird hiermit abgelehnt.

Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel, Mainzer Straße 25, 54550 Daun einzulegen.

Der Widerspruch kann
1. schriftlich oder zur Niederschrift bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel, Mainzer Straße 25, 54550 Daun,
2. durch E-Mail mit qualifizierter elektronischer Signatur1 an: kv-daun@poststelle.rlp.de erhoben werden.
1 vgl. Art. 3 Nr. 12 der Verordnung (EU) Nr. 910/214 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/93/EG (ABI. EU Nr. L 257, S. 73).
Bei schriftlicher Einlegung des Widerspruchs ist die Widerspruchsfrist (Satz 1) nur gewahrt, wenn der Widerspruch noch vor Ablauf dieser Frist bei der Behörde eingegangen ist.

Kreisverwaltung Vulkaneifel              Daun, den 09.07.2021           in Vertretung gez. Klaus Benz, Geschäftsbereichsleiter


Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies