Menu

stelleausschreibungen

Beamtin (m/w/d) oder vergleichbare Tarifbeschäftigte (m/w/d)

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Beamtin (m/w/d) mit der Qualifikation für das
dritte Einstiegsamt
oder
eine vergleichbare Tarifbeschäftigte (m/w/d)


in Vollzeit oder Teilzeit bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel unbefristet ein. Eine Bewerbung ist möglich, wenn mindestens 0,50 Anteile einer Vollzeitstelle erbracht werden können.

 



Sie erfüllen das Anforderungsprofil bei
• einem qualifizierten Abschluss im Bereich der öffentlichen Verwaltung, Verwaltungsfachangestellter mit einschlägiger Berufserfahrung oder Verwaltungswirt bzw. einschlägiges Hochschulstudium (Dipl.Verwaltungswirt oder Bachelor o.A.) oder den erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II
• ausgeprägten Rechtskenntnissen
• Kommunikations- und Teamfähigkeit
• guten EDV-Kenntnissen (MS-Office Büroanwendungen).

Sozialkompetenz, Belastbarkeit und selbstständiges Arbeiten sind ebenfalls zwingend erforderlich.

Wir bieten Ihnen
• eine abwechslungsreiche Tätigkeit in den vielfältigen Aufga-bengebieten der Kreisverwaltung Vulkaneifel
• ein leistungsgerechtes Entgelt bis zu der Besoldungsgruppe A 10 LBesG bzw. bis zu der Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), zuzüglich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (bei Erfüllung der beamtenrechtlichen und tariflichen Voraussetzung)
• attraktive Aufstiegsmöglichkeiten bei entsprechender Leistungsbereitschaft
• 30 Tage Jahresurlaub und eine zusätzliche Altersvorsorge
• Vielfältige Angebote als familienfreundlicher Arbeitgeber (u.a. flexible Arbeitszeiten, feste Wochenarbeitszeiten mit der Möglichkeit zum Zeitausgleich)
• Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
• Bei uns kommt auch das Betriebsklima nicht zu kurz, u.a. durch gemeinsame Betriebsausflüge und Veranstaltungen.
• Wir bieten zudem arbeitsplatznahe Parkmöglichkeiten

Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 15.11.2020.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umset-zung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form, zusammengefasst zu einem Dokument im pdf-Format, an Mark Hallfell. Bitte reichen Sie keine
(Original-) Unterlagen in Papierform oder Bewerbungsmappen etc. ein, da diese aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies