Menu

stelleausschreibungen

Stellenausschreibung Dualer Studienplatz im Studiengang Soziale Sicherung, Inklusion und Verwaltung (BASS) zum 01.10.2022

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel bietet im kommunalen JobCenter zum 01.10.2022 in Kooperation mit der Hochschule Fulda einen dualen Studienplatz im Studiengang


„Soziale Sicherung, Inklusion und Verwaltung“
(BASS)

an.

In diesem dualen Bachelorstudiengang werden Ihnen in 7 Semestern (3,5 Jahre) die Grundlagen für Ihre zukünftige Arbeit im JobCenter vermittelt. Hierzu gehören die Schwerpunkte der sozialen Beratung und professionellen Gesprächsführung, das Verwaltungshandeln und die Anwendung des Sozial- und Leistungsrechts.

Das BASS-Studium besteht zum einen aus betreuten, aufeinander aufbauenden und ganzjährig zu studierenden Online-Modulen, zum anderen aus im Regelfall einmal im Monat stattfindenden Präsenzseminaren (derzeit freitags und samstags) an der Hochschule Fulda.

Die theoretischen Kenntnisse erwerben Sie überwiegend durch das onlinebasierte Fernstudium mittels selbstbestimmten Lernens. Diese erworbenen theoretischen Kenntnisse vertiefen Sie kontinuierlich in Ihrer praktischen Ausbildung im kommunalen JobCenter. Darüber hinaus sind Praktika und Hospitationen in anderen Sozialbereichen der Kreisverwaltung oder bei sozialen Dienstleistern Gegenstand der praktischen Ausbildung.

Sie erfüllen das Anforderungsprofil mit

  • der Allgemeiner Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • sicherem Umgang mit modernen Informationstechniken
  • einer sorgfältigen, selbstständigen und systematischen Arbeitsweise
  • Interesse an sozialwirtschaftlichen Sachverhalten und deren Lösung
  • offen-respektvollem und diskretem Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und sozialer Kompetenz
  • Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit und Stresstoleranz
  • mindestens dem Besitz des Führerscheines der Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, qualifiziertes und strukturiertes duales Studium
  • die Einbindung in ein aufgeschlossenes und engagiertes Team von Verwaltungs- und pädagogischen Fachkräften
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote in Verbindung zum Studium (z B. ADA, AktivA)
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) zzgl. einer Studienzulage
  • bei entsprechender Leistung und Befähigung gute Übernahmemöglichkeiten
  • die Nutzung des Dienstwagens für die Präsenztermine an der Hochschule in Fulda

Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 19.09.2021.

Weitere Informationen zum Studiengang entnehmen Sie bitte der Internetseite unseres Kooperationspartners, der Hochschule Fulda unter: https://www.hs-fulda.de > Fachbereich Sozialwesen > Studiengänge > Bachelor-Studiengang BASS

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form, zusammengefasst zu einem Dokument im pdf-Format, an die Mailadresse karriere@vulkaneifel.de. Bitte reichen Sie keine (Original-) Unterlagen in Papierform oder Bewerbungsmappen etc. ein, da diese aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies