Menu

stelleausschreibungen

Stellenausschreibung Fallmanager (m/w/d)

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel stellt für das kommunale JobCenter zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils einen

Fallmanager (m/w/d)

im Rahmen eines befristeten und unbefristeten Vollzeitbeschäftigungsverhältnisses ein. Eine Bewerbung ist möglich, wenn mindestens 0,50 Anteile einer Vollzeitstelle (derzeit 19,50 Stunden je Woche) erbracht werden können.

Das Aufgabenspektrum umfasst die individuelle Beratung und Betreuung von Menschen, die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II beziehen. Gegenstand der
Tätigkeit ist im Wesentlichen, hinsichtlich der im Einzelfall vorhandenen Vermittlungshemmnisse (z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen, Überschuldung, mangelnde Mobilität etc.)
gemeinsam mit den Leistungsberechtigten geeignete Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen. Ziel der Tätigkeit ist eine Verbesserung der Lebenssituation aller in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen, im Optimalfall durch Vermittlung in eine den Lebensunterhalt sichernde Beschäftigung.

Sie erfüllen das Anforderungsprofil bei

  • erfolgreich abgeschlossenem Studium in den Bereichen Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik 
  • Interesse an der Arbeit mit (langzeit-) arbeitslosen Menschen
  • Fähigkeit, Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu begleiten und gemeinsam mit diesen tragfähige Lösungsansätze zu entwickeln  
  • Empathie, gepaart mit Durchsetzungsvermögen sowie hoher Eigenmotivation und Überzeugungskraft
  • EDV-Kenntnissen

Wir bieten Ihnen

  • eine sehr vielseitige, interessante und gleichzeitig verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Einbindung in ein aufgeschlossenes und engagiertes multiprofessionelles Team
  • eine intensive Einarbeitung sowie die Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung  
  • vielfältige Angebote als familienfreundlicher Arbeitgeber (u. a. flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum Zeitausgleich)
  • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche und eine zusätzliche Altersvorsorge
  •  Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst
  •  bei uns kommt auch das Betriebsklima nicht zu kurz, u.a. durch gemeinsame Betriebsausflüge und Veranstaltungen
  •  wir bieten zudem arbeitsplatznahe Parkmöglichkeiten und Ladestationen für Ihr E-Auto und/oder E-Bike
  •  Jobrad-Leasing


Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 15.08.2021

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.  Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form, zusammengefasst zu einem Dokument im pdf-Format, an die Mailadresse karriere@vulkaneifel.de. Bitte reichen Sie keine (Original-) Unterlagen in Papierform oder Bewerbungsmappen etc. ein, da diese aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies