Menu

stelleausschreibungen

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in für den Bereich Finanzen / Steuern (m/w/d)

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Sachbearbeiter/in für den Bereich Finanzen / Steuern (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit für die Abteilung Zentrales, Finanzen und Kultur  ein. Eine Bewerbung ist möglich, wenn mindestens 0,50 Anteile einer Vollzeitstelle (derzeit 19,50 Stunden je Woche) erbracht werden können.

Zum Aufgabengebiet gehören u.a.

  • Beratung der gesamten Verwaltung in steuerrechtlichen Fragestellungen
  • Umsetzung der steuerrechtlichen Neuregelungen der Unternehmereigenschaft von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (§ 2b UStG)
  • Durchführung einer Leistungs- und Vertragsinventur sowie deren umsatzsteuerrechtliche Bewertung  
  • Beratung beim Abschluss neuer Verträge mit umsatzsteuerrelevanten Sachverhalten
  • Entwicklung und Implementierung eines Systems zur Erfüllung der steuerlichen Pflichten (tax compliance)
  • Abgabe von Umsatz- und Vorsteueranmeldungen
  • Erstellung von Steuererklärungen
  • Vorbereitung und Begleitung von Umsatzsteuersonderprüfungen
  • Mitarbeit im betrieblichen Rechnungswesen, insb. bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Unterstützung bei der Aufstellung des Haushaltsplans

 Sie erfüllen das Anforderungsprofil bei:

  • erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur/m Finanzwirt/in oder erfolgreichem Abschluss als Steuerfachangestellte/r, gerne mit   Zusatzqualifikation als Steuerfachwirt/in oder Bilanzbuchhalter/in
  • fundierten Kenntnissen und Berufserfahrung im Steuerrecht, vorzugsweise im Umsatzsteuerrecht
  • guten bis sehr guten buchhalterischen Kenntnissen
  • ausgeprägter Belastbarkeit sowie persönlicher und sozialer Kompetenz
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • guten EDV-Kenntnissen (insb. MS-Office)
  • Initiativ- und Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick

 Wir bieten 

  • eine sehr vielseitige, interessante und gleichzeitig verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis  Entgeltgruppe 9a TVöD oder in der Besoldungsgruppe A 9  Landesbesoldungsgesetz Rheinland-Pfalz (2. Einstiegsamt).
  • vielfältige Angebote als familienfreundlicher Arbeitgeber (u.a. flexible Arbeitszeiten, feste Wochenarbeitszeiten mit der Möglichkeit zum Zeitausgleich) 
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung  
  • ein gutes Betriebsklima, u.a. durch gemeinsame Betriebsausflüge und Veranstaltungen. 

 Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 17.02.2020.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form, zusammengefasst zu einem Dokument im pdf-Format, an die Mailadresse Hallfell, Mark. Bitte reichen Sie keine
(Original-) Unterlagen in Papierform oder Bewerbungsmappen etc. ein, da diese aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies