Menu

stelleausschreibungen

Streetworker (m/w/d)

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Umsetzung des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ für die Abteilung Jugendamt einen

Streetworker (m/w/d)

im Rahmen eines auf ein Jahr befristeten Vollzeitbeschäftigungsverhältnisses ein. Eine Entfristung des Beschäftigungsverhältnisses ist nicht ausgeschlossen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • Streetwork im Landkreis Vulkaneifel
  • aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis und in den Ortschaften
  • Projektarbeit, Einzelfallhilfe, Gemeinwesenarbeit
  • projektspezifische Öffentlichkeitsarbeit
  • projektspezifisches Finanz- und Fördermittelmanagement
  • interne und externe Kooperationen
  • Netzwerkarbeit (Arbeitsgruppen, Netzwerke, Interessengruppen, etc.) Konzeptionelle Arbeit, Evaluierung und Fortschreibung
  • Dokumentation und Berichtswesen

Sie erfüllen das Anforderungsprofil bei

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung zur Sozialarbeiterin/zum Sozialarbeiter bzw. zur Sozialpädagogin/zum Sozialpädagogen
  • fundiertem, arbeitsfeldspezifischem Wissen
  • guter Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • gewinnender Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Empathie und Professionalität auch bei der Kontaktaufnahme mit schwierigen Zielgruppen
  • Kompetenz zu eigenverantwortlichem Handeln
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • routinierte Nutzung der Office-Software
  • selbstverständlicher Umgang mit sozialen und digitalen Medien
  • Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B und Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen
  • Bereitschaft zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung durch Fortbildungen
  • Bereitschaft zu Arbeitszeiten auch am Wochenende, an Feiertagen, abends oder nachts
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis zur Entgeltgruppe S12 TVöD-SuE sowie die für den öffentlichen Dienst typischen Sozialleistungen
  • eine sehr vielseitige, interessante und gleichzeitig verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Einbindung in ein aufgeschlossenes und engagiertes Team von Verwaltungs- und sozialpädagogischen Fachkräften
  • 30 Tage Jahresurlaub und eine zusätzliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • arbeitsplatznahe Parkmöglichkeiten
  • Ladestationen für Ihr E-Auto und / oder E-Bike

Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 15.07.2022.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form, zusammengefasst zu einem Dokument im pdf-Format, an die Mailadresse karriere@vulkaneifel.de. Bitte reichen Sie keine (Original-) Unterlagen in Papierform oder Bewerbungsmappen etc. ein, da diese aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies