Menu

bauen und umwelt

Klimaschutz

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.


Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen. Der Landkreis Vulkaneifel ist ebenfalls im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative seit 2014 aktiv für den Umweltschutz tätig.

Für die Jahre 2019, 2020 und 2021 sind folgende Maßnahmen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative geplant: 

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun:
    KSI: Sanierung der Klassenraumbeleuchtung im 1. Obergeschoss des Hauptgebäudes
    Zeitraum: 01.03.2019 bis 29.02.2020

  • Thomas-Morus-Gymnasium Daun und Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun:
    KSI: Sanierung der Außenbeleuchtung
    Zeitraum: 01.03.2019 bis 29.02.2020

  • St. Matthias-Gymnasium in Gerolstein:
    KSI: Sanierung der Treppenhaus- und Flurbeleuchtung im Hauptgebäude des SMG
    Zeitraum: 01.08.2019 - 31.07.2020

  • Hubertus-Rader-Förderzentrum:
    KSI: Sanierung der Innenbeleuchtung von Klassenräumen inkl. Nebenräume
    Zeitraum: 01.07.2020 - 30.06.2021

  • St. Matthias-Gymnasium in Gerolstein
    KSI: Sanierung der Innenbeleuchtung des St. Matthias-Gymnasium in Gerolstein
    Zeitraum: 01.07.2020 - 30.06.2021

    logo BMUB NKI PtJ

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies