Menu

aktuelles

Neues E-Carsharing Projekt für den Landkreis Vulkaneifel gestartet

Der Landkreis Vulkaneifel, die Kreissparkasse Vulkaneifel sowie die EifelEnergiegenossenschaft (eegon eG) starten ein neues E-Carsharing-Projekt für die Vulkaneifel. Volker Pressel, Vorstand der EifelEnergiegenossenschaft, Landrätin Julia Gieseking sowie der Vorstand der Kreissparkasse Vulkaneifel, Dietmar Pitzen und Stephan Alt, stellten das Gemeinschaftsprojekt E-Carsharing zusammen mit dem Klimaschutzmanagement des Landkreises Vulkaneifel offiziell vor.

Weiterlesen ...


30 Jahre Frauenministerium in Rheinland-Pfalz

Das rheinland-pfälzische Frauenministerium feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. 1991 wurde das Ministerium für die Gleichstellung von Frau und Mann gegründet. Aus diesem Anlass hat Frauenministerin Katharina Binz zu einer Festveranstaltung in den rheinland-pfälzischen Landtag eingeladen.

Weiterlesen ...


Mädchen-Kreativ-Tag in neuem Format wurde gut angenommen

Über 100 Mädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren nahmen Ende September die vielseitigen Angebote des Mädchen-Kreativ-Tages (MKT) 2021 wahr. Erstmalig fanden die Workshops an vier verschiedenen Standorten im Landkreis statt: an den Schulen in Hillesheim, Jünkerath und Gillenfeld sowie im JuDockZ in Dockweiler.

Weiterlesen ...


Neukonstituierung des Beirates für Menschen mit Behinderung

Der erstmalig 2011 vom Landkreis Vulkaneifel gebildete Beirat für Menschen mit Behinderung konnte Ende letzten Monats, zwei Jahre nach der letzten Kommunalwahl, endlich wieder zu einer konstituierenden Präsenzsitzung zusammenkommen. Der Beirat ist die Interessenvertretung der Menschen mit Behinderung im Landkreis Vulkaneifel.

Weiterlesen ...


Neue digitale Angebote in der Kreisbibliothek

Die Kreisbibliothek in Daun hatte schon im Februar dieses Jahres ihr digitales Angebot um Overdrive erweitert. Dabei handelt es sich um eine Auswahl englischsprachiger eBooks, Zeitschriften und Hörbücher, die mit dem Bibliotheksausweis ausgeliehen werden können. Sie enthält Titel verschiedener Genres für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dies ist über rlp.overdrive.com und über die zugehörige App „Libby“ möglich.
Die Kreisbibliothek bietet ihren Nutzerinnen und Nutzer ab sofort einen weiteren kostenfreien Zugang zu dem digitalen Angebot der App „Tigerbooks.“ In der App stehen über 8.000 eMedien für Kinder zwischen ca. zwei und zehn Jahren zur Verfügung, darunter eBooks zum Selbstlesen, Hörbücher, Hörspiele und Kinderlieder sowie Bilderbücher. In der Kategorie „Tigerbooks“ finden sich zudem auch Bilderbücher mit Vorlesefunktion, Animationen, zusätzlichen Lern- und Lesespielen und Audiorekorder zum Aufnehmen. Viele beliebte Figuren aus den gedruckten Büchern erwachen zum Leben, darunter Conni, Bibi & Tina, Yakari, das Sams, der Regenbogenfisch, die kleine Raupe Nimmersatt, Prinzessin Lilifee, Pettersson & Findus und die Olchis. Für die Qualität der Inhalte stehen Kinderbuchverlage wie Oetinger, Ravensburger, Carlsen oder Kiddinx. Die App ist kindersicher, werbefrei und bietet keine Kaufmöglichkeiten und -anreize. Da die digitalen Kinderbücher online oder offline genutzt werden können, ist Tigerbooks auch ideal für unterwegs und kann auf bis zu drei Geräten gleichzeitig genutzt werden. Die kostenlose App gibt es für Mobilgeräte bei Google Play oder im Apple AppStore. Für die Anmeldung klicken Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer „Bibliotheks-Login“ an, wählen das Bundesland Rheinland-Pfalz und den Ort der Heimatbib-liothek aus und loggen sich dann mit Nummer und Passwort des Büchereiausweises ein. Während der Ausleihdauer von 7 Tagen kann man sich beliebig oft in der App an-und abmelden, nach Ablauf der Leihfrist wird man automatisch ausgeloggt. Eine erneute Ausleihe eines Tigerbooks-Zugangs ist möglich. Sollten alle vorhandenen Zugänge für die App ausgeliehen sein, erhält man eine Information, wann der nächste Zugang wieder frei wird. ht¬tps://tiger.media/tigerbooks/ und www. onleihe-rlp.de
Nach wie vor gibt es natürlich auch noch die Lese-Lern-App eKidz, in der Kinder spielerisch beim Lesen lernen unterstützt und motiviert werden.
Mit der Onleihe Rheinland-Pfalz bieten rund 85 Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ihren Nutzerinnen und Nutzern schon seit einigen Jahren erfolgreich eBooks und Hörbücher, aber auch Zeitschriften, Zeitungen und eLearning-Angebote zur digitalen Nutzung und Ausleihe an. Die Angebote werden vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) koordiniert und vom Land Rheinland-Pfalz gefördert.


Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind ausschließlich so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir verwenden KEINE Tracking-Cookies