Menu

header braitbandversorgung

Vernetzt in die Zukunft: Breitbandausbau in Heyroth

Der Breitbandausbau in Heyroth (Ortsteil der Gemeinde Üxheim) hat begonnen. Das Dorf mit seinen 97 Einwohnern erhält im Zuge des derzeit laufenden Förderprojektes eine FTTB-Infrastruktur. Jeder Haushalt wird mit Glasfaser angeschlossen - einzige Vorraussetzung ist die Einwilligung des Grundstückseigentümers.

Weiterlesen ...




Übergabe Fördermittelbescheid Breitbandausbau

Rheinland-Pfalz unterstützt die Kommunen im Landkreis Vulkaneifel mit 2,6 Mio. Euro

Alles eingetütet: Staatssekretär Randolf Stich übergibt den Fördermittelbescheid im Beisein von Thomas Hau (Innogy SE), Dieter Schmitz (Abteilungsleiter Struktur- und Kreisentwicklung), Edwin Schick (Westnetz) und Edgar Hermann (Westnetz) an Landrat Heinz-Peter ThielNun ist es offiziell: Vergangene Woche übergab der Staatssekretär des rheinlandpfälzischen Innenministeriums, Randolf Stich, den finalen Fördermittelbescheid des Landes zum Breitbandprojekt im Landkreis Vulkaneifel. Sichtlich erfreut über den Landeszuschuss konnte Landrat Heinz-Peter Thiel den Fördermittelbescheid in Höhe von 2,6 Mio. Euro in Empfang nehmen.

„Die Bagger rollen und ersten Glasfasertrassen sind im Bau – nun geht es stetig weiter voran“, so Thiel. An vielen Stellen stehen schon die Baustellenschilder „Vulkaneifel digital“. Das Unternehmen Innogy SE, welches gemeinsam mit dem Unternehmen Westnetz den Ausbauauftrag erhalten hat, baut derzeit im Auftrag des Landkreises die entsprechende Infrastruktur für die Erschließung der unterversorgten Gemeinden. Finanziert wird der Breitbandausbau neben der genannten Landesförderung von 2,6 Mio. Euro, auch aus Bundesmitteln in Höhe von 5,2 Mio. Euro, dem Eigenanteil der im Ausbauprojekt beteiligten Ortsgemeinden sowie den regionalen Schulträgern in Höhe von ca. 780 TSD Euro.

Weiterlesen ...


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok